Keine Lehre ohne Geld

Dass der Uni Geld fehlt, wissen mittlerweile alle. Dass dies auch Folgen hat, bekommen jetzt auch alle zu spüren. Auf der letzten Sitzung des philosophischen Fakultätsrats wurde eine neue Struktur für die Philosophische Fakultät vorgestellt, welche sechs Szeanrien für Einsparungen vorsehen. Diese beinhalten u.a. eine Poolbildung aller Institute für vakante Stellen, sowie Professurstreichungen und damit den Wegfall von Studiengängen. Wir haben den Dekan Prof. Dr. Stamm-Kuhlmann zu dieser Problematik befragt und Stimmen von Studierendenvertretern eingefangen.

Ähnliche Beiträge