Interview zum 20. dokumentART

Anfang November fand in Neubrandenburg und Stettin das europäische Dokumentarfilmfestival dokumentART statt. Die Festivaldirektorin aus Neubrandenburg, Caroline Walke, erzählt über das Festival an sich und dessen Nachspiel in Greifswald. Bis zum 11. Dezember könnt ihr im Koeppenhaus noch einige der Filme sehen.
Auf dem webMoritz findet ihr noch Rezensionen zu dem ein oder anderen Gewinnerfilm:
http://webmoritz.de/2011/12/05/die-vielfalt-zu-gast-dokumentarfilmfestival-dokart-kommt-nach-greifswald/

Ähnliche Beiträge