Die konstituierende StuPa Sitzung 2014

Am 8. April hat sich das neue Studierendenparlament konstituiert. Das neue Präsidium wurde gewählt und besteht nun wieder aus drei Herren. Philipp Schulz von der Partei die PARTEI wird in Zukunft zusammen mit seinen Stellvertretern Timo Neder (Juso) und Martin Grimm (SDS) das Greifswalder Parlament leiten. Außerdem wurden allehand wichtige Aufgaben verteilt: Medien- und Haushaltsausschuss wurden besetzt. Prüfer für rechnerische und sachliche Richtigkeit bestimmt, Vertreter die in den fzs (freier Zusammenschluss von StudentInnenschaften) und die LKS (Landeskonferenz der Studierendenschaften) wurden entsandt, AGs einberufen und vieles mehr, um eine Grundlage für die Arbeit der kommenden Legislatur zu schaffen.

Ähnliche Beiträge