Mobilisierungsspot Bildungsstreik 3.November

Unsere Uni fehlt Geld! Über 13 Millionen Euro, um genau zu sein.
Konsequenzen sind unter anderem:

Konsequenzen für unsere Uni:

» Massive Stellenstreichungen in allen Fakultäten
» Instituts- und Studiengangschließungen
» Einsparungen bei den Bibliotheken: Weniger Bücher, kürzere Öffnungszeiten
» Weniger Seminare, Tutorien, Praktikumsplätze
» Streichung von Exkursionszuschüssen
» Schlechteres Betreuungsverhältnis

Deshalb heißt es am 3. November wieder #uniretten!
Geh mit uns auf die Straße um für eine bessere Ausfinanzierung der Hochschulen zu kämpfen!

Ähnliche Beiträge